Lösung für Magento Rundungsfehler mit PayPal

Kommentare

  
  1. Super Beitrag! Danke – hat uns geholfen A + B funktionieren prima. Leider haben wir es damit nicht ganz geschafft, dafür aber noch eine Lösung D geschaffen, die Toleranz für Suspected Fraud auf 5cent erhöhen:

    Datei: app/code/core/Mage/Sales/Model/Order/Payment.php

    ca bei Zeile 1470 folgende Korrektur vornehmen:

    protected function _isCaptureFinal($amountToCapture)
    {
    $amountToCapture = $this->_formatAmount($amountToCapture, true);
    $orderGrandTotal = $this->_formatAmount($this->getOrder()->getBaseGrandTotal(), true);
    // if ($orderGrandTotal == $this->_formatAmount($this->getBaseAmountPaid(), true) + $amountToCapture) {
    if (abs($orderGrandTotal – ($this->_formatAmount($this->getBaseAmountPaid(), true) + $amountToCapture)) getShouldCloseParentTransaction()) {
    $this->setShouldCloseParentTransaction(true);
    }
    return true;
    }
    return false;
    }

  2. Notbanksy sagt:

    Hallo,
    Hatte soeben das gleiche Problem seit ich die Paypal mit den Extra Kosten aktiviert habe. Lustiger weise kriege ich nicht nur einen „Fraud“ Status sondern es addiert noch extra Versandskosten dazu. Das heisst der Kunde wird dann aufgefordert 2 x Versand zu bezahlen. Wenn ich die Paypal Extra Kosten (Payment Charge) wieder abstelle läufts normal.

    Ich probier mal wegen dem Fraud das oben geschriebene. Weisst du evtl was das sein könnte wegen dem Versand?

    Danke fürs Feedback :)

    gruss
    Toni

  3. dakira sagt:

    Hi. Danke für diese Übersicht. Lösung A hat bei mir leider keine Verbesserung gebracht. Lösung B hat Randeffekte (bei einigen Produkten wird nun ein falsche Preis angezeicht, 15,- statt 14,99) und Lösung C ist leider auch nicht direkt unter Magento 1.7 einsetzbar und unvollständig (es werden keine Rechnungen erstellt).

    Ich habe Lösung C mal angepasst, so dass es ordentlich laufen sollte:
    https://gist.github.com/6308663

  4. xonu sagt:

    Vielen Dank für den Artikel. Leider war diese Lösung nicht zufriedenstellend, wenn ich Bestellungen mit dem Status „Betrugsverdacht“ (den übrigens der Kunde in seinem Kundenkonto zu sehen bekommt) mit einem Cronjob bereinigen muss. Inzwischen gibt es Magento 1.8, wo der Rundungsfehler behoben wurde. Für die, die nicht updaten können/wollen, gibt es hier von uns einen Fix für das Problem als Magento-Erweiterung:
    http://www.magentocommerce.com/magento-connect/catalog/product/view/id/20012/

  5. loeffel sagt:

    Der Xonu Fix funktioniert leider auch nicht immer und bringt zudem die Problematik einer falschen Darstellung der Steuer und Gesamtsumme im Warenkorb mit sich. Ich habe noch immer keine Lösung gefunden, die das Problem komplett beseitigt und aktuelle Forenbeiträge bezüglich v1.8 lassen vermuten, dass das Problem in der neusten Version ebenfalls nicht vollständig behoben wurde.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags und Attribute dürfen verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

© 2016 - produktkramer.de